Pilatus – der Hausberg von Luzern

Der Pilatus ist 2.132 Meter ü.d.M. gelegen. Von den beiden Berghotels Bellevue und Kulm kann man das traumhafte Panorama mit 73 verschiedenen Gipfeln der Alpen genießen. Eine der größten Attraktionen sind die Alpensteinböcke, die in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können. Ganzjährig fährt die Seilbahn von Kriens hinauf nach Fräkmüntegg. Weiter geht es mit der spektakulären Dragon Ride Seilbahn auf den Gipfel. Im Sommer kann man zusätzlich noch mit der steilsten Zahnradbahn der Welt ab Alpnachstad hinauf- bzw. hinunterfahren.

Steinböcke – die wagemutigen Kletterer am Pilatus

Schon mehr als 50 Jahre leben die Steinböcke am Luzerner Hausberg. Die Kolonie zu beobachten, ist ein unvergessliches und beeindruckendes Erlebnis. Lokale, erfahrene Experten erzählen Ihnen unterwegs viel über Fauna und Flora, insbesondere natürlich über die Pilatus-Steinbockkolonie. Vor allem abends und am frühen Morgen gehört der Berg den Tieren. Beim anschließenden 3-Gang Abendmenü haben Sie Zeit, die Eindrücke Revue passieren zu lassen.

PILATUS-BAHNEN - Steinbock auf Pilatus Kulm. Ibex on Pilatus Kulm. Copyright by Pilatus-Bahnen AG

Steinbock © Pilatus-Bahnen AG

 

Goldene Rundfahrt

Zur goldenen Rundfahrt gehören die Fahrt mit der Seilbahn und der Panoramagondel hinauf auf den Pilatus und die Zahnradbahn nach Alpnachstad, sowie eine Fahrt mit dem Schiff auf dem wunderschönen Vierwaldstättersee nach Luzern. Genießen Sie den Blick auf die umliegende Bergwelt bei dieser entspannten Fahrt.

Blick auf Luzern © Emanuel Ammon

Blick auf Luzern © Emanuel Ammon

Bei folgenden Schweizreisen geht es auf den Pilatus:

Schweizer Bergwelt
Von Kriens mit der Gondel auf den Pilatus
Nächtigung im Hotel Bellevue inkl. Steinbocksafari
Zahnradbahn nach Alpnachstad
Schifffahrt nach Luzern

Für Buchung und Information erreichen Sie unser sab-reisen Team unter 0800 800 635 oder unter sab-direkt@sabtours.at

Hotel Bellevue © Pilatus Bahnen AG

Hotel Bellevue © Pilatus Bahnen AG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.