Kunstvoller Herbst

Auch unter den Gesichtspunkten von Kunst und Musik gibt es in diesem Herbst einiges zu sehen und zu hören. Verpassen sollten Sie auf keinen Fall die Reise „Die Farbe und das Seelenleben“ wo Sie sich auf die Spuren großer niederösterreichischer Künstler begeben. Als musikalische Highlights warten Madama Butterfly in der Oper Graz, das Janáček-Festival in Brünn und das Donizetti Festival im italienischen Bergamo.

Die Farbe und das Seelenleben

Zum 100 jährigen Jubiläum des Bundeslandes Niederösterreich geht es zu einer speziellen Kunstreise, wo Sie sich vom 4* Hotel in Tulln auf die Spuren großer Künstler begeben. Es erwarten Sie eine Führung durch die Ausstellung „Bayreuth Walküre“ im Nitsch Museum, ein Besuch der Niederösterreichischen Landesgalerie mit der Ausstellung „Rendezvous mit der Sammlung – Kunst von 1960 bis heute“ und eine Führung zum Thema „Ernst Krenek und Oskar Kokoschka“ im Salon Krenek. In Tulln geht es in das Egon-Schiele-Museum und in Gugging gibt es eine wunderbare Gegenüberstellung von klassischer und gegenwärtiger Kunst. In Wien besichtigen Sie zuerst das Leopoldmuseum und im Anschluss können Sie zwischen der Herbstausstellung „Pollock – Rothko – Mitchell“ in der Albertina Modern oder „Basquiat“ im Haupthaus entscheiden. Auch in Neulengbach finden sich Spuren von Schiele und in Baden bei Wien widmen Sie sich dann Arnulf Rainer, ehe es am Nachmittag noch ins Oskar-Kokoschka-Haus in Pöchlarn geht.

Weiterlesen

Opernreisen 2022

Erleben Sie fantastische Opern und Orchester-Konzerte, profitieren Sie von der bequemen Anreise mit dem Bus, nächtigen Sie in ausgesuchten Hotels und erfahren Sie mehr zu den musikalischen Hintergründen bei den einzelnen Werkseinführungen von Ihrer Fachreiseleitung Herrn Rudolf Wallner. Bei allen Reisen lernen Sie eine Region besser kennen und lassen den Abend bei einer wundervollen Oper oder mitreißenden Symphonie ausklingen. Die Hotels befinden sich jeweils in der Nähe der Veranstaltungsstätte oder es gibt eine kurze Fahrt dorthin.

A4_Brochure_Mockup_2-Notenblatt

Weiterlesen

reisen kunstsinnig 2021 freiheitsliebend

In unserem neuen Katalog finden Sie Opern- und Musikreisen, Literaturreisen und Kunstreisen zu besonderen Orten und fachkundigen Inhalten.

Kunstreisen

Zum Thema Kunstreisen erfahren Sie wissenswertes über das Bauhaus in Thüringen & Sachsen-Anhalt mit hochwertigen Museums-Führungen in Weimar, Dessau, Halle/Saale & Gera. Besichtigen Sie das Neue Museum und das Bauhaus-Museum in Weimar, sowie das Bauhaus-Museum in Dessau und lernen Sie mehr über die Architektur bei einer Stadtrundfahrt mit Ausstiegen. In Halle an der Saale dreht sich alles um die Klassischen Moderne im Kunstmuseum Moritzburg und in Gera können Sie die zahlreichen Bauhausgebäude bei einer Rundfahrt auf sich wirken lassen.

Weiterlesen

Klangvolle Opern- und Musikreisen

Bei unseren Opern- und Musikreisen entführen wir Sie zu sorgfältig ausgewählten musikalischen und kulturellen Erlebnissen, die Ihnen einen unvergleichlichen Einblick in die Musik und das Land schenken.

Katalog Notenblatt

Katalog Notenblatt

Weiterlesen

Notenblatt – Die Melodie des Reisens

Opern- und Musikreisen 2018/19 von sabtours

Das sab-Reisen Team hat für die nächste Saison elf wundervolle Opern- und Musikreisen komponiert und möchte mit Ihnen gemeinsam in die klangvolle Welt der Opern, Arien und Orchester eintauchen. Auf den Reisen begleiten Sie meist unsere versierten Musikexperten Edith und Rudolf Wallner, die durch ihr ausgeprägtes Fachwissen und Einfühlungsvermögen in die Musik, viel spannendes Hintergrundwissen vermitteln. Zur Einführung können Sie bereits während der Fahrt klassischen Stücken lauschen, die in Zusammenhang mit der Reise stehen und Vorfreude auf unsere musikalischen Höhepunkte machen. Natürlich steht Ihnen dazu in unseren Reisebussen das Beste Soundequipment zur Verfügung, mit individuell regelbarer Kopfhöreranlage und ausgezeichneter Tonqualität.

Notenblatt_2018-19_web

Weiterlesen

Mit sab-reisen unterwegs auf den schönsten Routen

Der neue Reisen-Katalog 2018 ist da!

Auf insgesamt 146 Seiten haben wir heuer wieder eine abwechslungsreiche Palette an Busreisen, Flugarrangements und Kreuzfahrten in einer bunten Mischung zwischen Altbewährtem und Neuem zusammengestellt.

Titel_Reisen 18_web

Dabei finden Sie Reisen in fast alle Länder Europas sowie Flugreisen nach Israel, in den Kaukasus, nach China sowie Kambodscha und Vietnam.

Für Wanderfreunde gibt es die bereits bewährten Touren in die Hohe Tatra, auf die Insel Krk, in die Cinque Terre und nach Ligurien sowie nach Südtirol. Neu im Programm sind eine Wanderreise auf die Insel Losinj sowie eine Genusswanderreise ins mittlere Rheintal.

Natürlich sind auch die beliebten Wellnessaufenthalte in den westungarischen Kurorten Bad Bük, Sárvár und Hévíz wieder im Programm. Dazu kommen unter dem Titel „Ladies Days“ noch besonders attraktive Arrangements im beliebten slowenischen Badeort Portorož und in einem freundlichen *** Hotel in Bellaria. Auch Kurzreisen in die slowenischen Thermen Bad Laško und Dobrna sind buchbar.

Für Freunde der „Klassischen Musik“ gibt es Reisen auf den Spuren von Giacomo Puccini  nach Torre del Lago,  ins Teatro La Fenice Venedig, zum „Spettacolo“ in der Arena von Verona, zu den Bregenzer Festspielen, ins Landestheater Innsbruck sowie nach Breslau. Auch die Seefestspiele von Mörbisch sind im Programm. Dazu kommen Tagesfahrten nach Passau, Budweis, Graz, Grafenegg und Gars am Kamp.

Ein besonderes Augenmerk wird auch heuer wieder auf das Thema „Donau“ gelegt. Mehrere Arrangements, von der Tagesfahrt bis zur 10-tägigen Busreise, befassen sich mit dem zweitlängsten Strom Europas – und das buchstäblich von der Quelle im Schwarzwald bis zur Mündung in das Schwarze Meer.

Nach dem Motto „In Linz beginnt’s“ hat  sab-reisen insgesamt 15 Flugarrangements mit kundenfreundlicher Abreise vom heimischen Blue Danube Airport im Programm, sei es als Direktflug, sei es als bequeme Umsteigeverbindung.

Auch Flusskreuzfahrten werden immer beliebter. Was gibt es Schöneres als auf einem bestens ausgestatteten Kabinenschiff eine beschauliche Reise auf einem der großen Flüsse Europas zu unternehmen? Egal ob auf dem Rio Douro in Portugal, auf Wolga, Moskwa und Newa zwischen Moskau und St. Petersburg, oder bei einer Donaureise von Linz bis ins Schwarze Meer: Lassen Sie die herrliche Landschaft auf Ihrem schwimmenden Hotel an sich vorbeiziehen und entdecken Sie bei gemütlichen Landausflügen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten!

sab-cruises ist natürlich auf der Hochsee präsent: die jährliche sab-Kreuzfahrt führt 2018 vom 13. – 20. Mai in 8 Tagen rund um die Adria, von Triest über Korfu, Kefalonia, Zadar und Ravenna wieder zurück nach Triest. Und das zu Sonderkonditionen auf dem beliebten Wohlfühlschiff „Mein Schiff 2“ von TUI cruises.

» Zum Blätterkatalog
» sab-reisen Webshop

Kultur trifft Lebensfreude

Prag ist immer einen Besuch wert.

Die tschechische Hauptstadt Prag ist zu jeder Jahreszeit ein ideales Kurzreiseziel. Natürlich darf ein Besuch des wichtigsten Wahrzeichens der Stadt, des „Hradschin“, der Prager Burg, die majestätisch über Prag thront, nicht fehlen. Übrigens ist sie die größte zusammenhängende Burganlage der Welt. Mein persönlicher Tipp, besuchen Sie die Burg am Vorplatz genau um 12 Uhr mittags und erleben Sie die spektakuläre Wachablöse der Gardeoffiziere in Ihren – auf Wunsch von Václav Havel von Milos Forman nach der Wende entworfenen – schmucken Uniformen. Der Eintritt ins Innere der Burg inklusive „Goldenes Gässchen“ kostet zwischen 250,- und 350,- Kronen, je nach Paket, lohnt sich aber auf jeden Fall.

Prag

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

„…mit einer Länge von 10,16 Metern und einem Gewicht von 13 Tonnen erblickte er das Licht der Welt!“

Intendant Rainer Mennicken als stolzer Taufpate des Musiktheaterbusses Linz

Intendant Rainer Mennicken als stolzer Taufpate des Musiktheaterbusses Linz

Mit diesen Worten wurde der neue sabtours Reisebus mit dem Kennzeichen L-SAB 8 am 12. September 2013 vom Intendanten des Linzer Landestheaters, Rainer Mennicken, aus der Taufe gehoben. Der glückliche Taufpate hatte bei der feierlichen Zeremonie vor dem Linzer Musiktheater die tatkräftige Unterstützung des Linzer Dompfarrers Dr. Maximilian Strasser, von Vizebürgermeisterin Christiana Dolezal, Stadträtin KR Susanne Wegscheider sowie der „sabtours-Familie“, allen voran natürlich den stolzen „Geschäftsführer-Vätern“ Mag. Wolfgang Stöttinger und Hannes Schierl.

Weiterlesen