Paradiesische Gartenreisen 2022

Positiv gestimmt blicken wir auf den nächsten Frühling, wenn die Temperaturen wieder steigen und durch den 3. Stich sowie weitere Maßnahmen, das Thema Reisen wieder unbeschwert möglich sein wird. Dann freuen wir uns gemeinsam mit TV-Biogärtner Karl Ploberger auf grandiose Gartenreisen, die uns die unterschiedlichsten Gärten in Österreich, Deutschland, Italien, Zypern und natürlich im Mutterland der Gartenkultur, England, hautnah erleben lassen werden. Vergessen Sie das Grau des Spätherbstes, vergessen Sie die Kälte des Winters, lösen Sie sich in Gedanken los von den Einschränkungen dieser Tage und träumen Sie mit uns von einem farbendurchfluteten, duftendenden Blumenmeer! Genau nach dem Motto von „Plo“, dem TV-Biogärtner der Nation: „Wenn die Welt kopfsteht, dann geben Gartenreisen wieder Kraft“.

Karl Ploberger

Karl Ploberger

Weiterlesen

Biennale Venedig 2019

Ein Roboterarm der einen See aus Blut aufwischt, politisch korrekte Puppenspiele, riesige Zellen und abstrakte Natur, eine Mauer aus Beton oder ein Meer aus Rosen sind nur ein paar der markantesten Impressionen, welche die 58. Internationale Kunstausstellung – La Biennale di Venezia in diesem Jahr zu bieten hat.

Österreichischer Pavillon © Faenza

Österreichischer Pavillon © Faenza

So kontrovers wie die Kunstinstallationen ist auch der Titel „May You Live in Interesting Times” der sich vermeintlich auf ein chinesisches Sprichwort bezieht und sich Thematisch mit den „Fake News“ der aktuellen Medienlandschaft und der Unsicherheit in Zeiten der Krise auseinandersetzt. Kurator Ralph Rugoff äußerte sich zu seinem Konzept „In einer Zeit, in der die digitale Verbreitung gefälschter Meldungen und ‚alternativer Fakten‘ den politischen Diskurs und das Vertrauen, von dem dieser abhängt, zersetzt, sollten wir innehalten, wann immer dies möglich ist, um unsere Aufgabenstellung zu überdenken.“

Weiterlesen