Biennale Venedig 2019

Ein Roboterarm der einen See aus Blut aufwischt, politisch korrekte Puppenspiele, riesige Zellen und abstrakte Natur, eine Mauer aus Beton oder ein Meer aus Rosen sind nur ein paar der markantesten Impressionen, welche die 58. Internationale Kunstausstellung – La Biennale di Venezia in diesem Jahr zu bieten hat.

Österreichischer Pavillon © Faenza

Österreichischer Pavillon © Faenza

So kontrovers wie die Kunstinstallationen ist auch der Titel „May You Live in Interesting Times” der sich vermeintlich auf ein chinesisches Sprichwort bezieht und sich Thematisch mit den „Fake News“ der aktuellen Medienlandschaft und der Unsicherheit in Zeiten der Krise auseinandersetzt. Kurator Ralph Rugoff äußerte sich zu seinem Konzept „In einer Zeit, in der die digitale Verbreitung gefälschter Meldungen und ‚alternativer Fakten‘ den politischen Diskurs und das Vertrauen, von dem dieser abhängt, zersetzt, sollten wir innehalten, wann immer dies möglich ist, um unsere Aufgabenstellung zu überdenken.“

Weiterlesen

Reiseland Tschechien

Tschechien ist ein Reiseland mit vielfältigem Angebot, welches nicht weit entfernt liegt und von vielen schon das ein oder andere Mal besucht wurde. Prag kennen die meisten, aber sicher nicht die versteckten Plätze. Und waren Sie schon einmal in Brünn, Olmütz, Nikolsburg, Reichenberg bzw. Kuttenberg oder im mährischen Weingebiet? Um unseren nördlichen Nachbarn besser kennen zu lernen, hat sich unser Team von sab-reisen die Zeit genommen und drei neue Rundreisen nach Tschechien geplant, welche Ihnen Land und Leute aus einer anderen Perspektive näherbringen.

Weiterlesen

Tagesfahrt Bruegel in Wien

Flandern besitzt reiche Kulturschätze, welche wie die Glockentürme und Beginenhöfe zum Weltkulturerbe zählen. Grandiose Maler wie Pieter Bruegel oder Peter Paul Rubens schufen Werke von Weltrang. Auch kulinarisch hat Flandern einiges zu bieten. Neben Pralinen und Schokolade sind auch Muscheln und Meeresgetier eine besondere Delikatesse. Die Attraktion im Sommer sind die Krabbenfischer an der Nordseeküste, die sie auch im Rahmen der sab-reisen Sommerreise vom 13. – 18. August 2019 besucht werden.

Im Jahr 2019 jährt sich nun der Todestag von Pieter Bruegel dem Älteren zum 450. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums widmet das Kunsthistorische Museum Wien diesem Künstler die weltweit erste große monographische Ausstellung mit 99 Exponaten – ein sensationeller Überblick zum gesamten Schaffen Bruegels.

Weiterlesen

BRUEGEL im Kunsthistorischen Museum Wien

2. OKTOBER 2018 BIS 13. JÄNNER 2019
Anfang Oktober eröffnet das Kunsthistorische Museum Wien die weltweit erste große monografische Ausstellung zum Werk des bedeutendsten niederländischen Malers des 16. Jahrhunderts: Pieter Bruegel der Ältere (1525/30–1569). Anlass dafür ist der 450. Todestag des Künstlers.

Pieter Bruegel der Ältere war schon zu seinen Lebzeiten einer der begehrtesten Künstler, weshalb seine Werke bereits damals ungewöhnlich hohe Preise erzielten. Nur knapp über vierzig Gemälde und sechzig Grafiken haben sich überhaupt von der Hand des Meisters erhalten. Mit zwölf Tafelbildern besitzt das Kunsthistorische Museum die weltweit größte Sammlung an Bruegel-Gemälden. Dies liegt darin begründet, dass Habsburger Sammler schon im 16. Jahrhundert die außerordentliche Qualität und Originalität der Bildwelten Bruegels zu schätzen wussten und sich bemühten, prestigeträchtige Werke des Künstlers zu erwerben. Weiterlesen

Schätze jeden Tag!

Entdecken Sie neue Orte bei unseren Tagesfahrten.

Tagesfahrten haben bei uns eine lange Tradition. Wir bewahren sie wie einen kleinen Schatz, denn unsere Kunden schätzen diese geselligen Ausflüge sehr. Sind es doch auch die kleinen, überraschenden Geschenke, die uns besonders Freude machen. Ob zu zweit, in einer kleinen Runde oder für einen selbst – die Gesellschaft im Bus macht Freunde.

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“

Mark Twain

Weiterlesen

Norwegen im Frühjahr – eine Schnapsidee?

Bei Wind und Regen starten wir Ende März in Salzburg. Knapp 2 Flugstunden später landen wir bei Sonnenschein im verschneiten Oslo.

Oslo, Luftaufnahme

Oslo, Luftaufnahme

Oslo, Luftaufnahme

Oslo, Luftaufnahme

Weiterlesen

Die Schulbank drücken wie anno dazumal…

Letztes Jahr im Herbst war ich mit unseren Stammkunden auf einer sehr interessanten Infotour im Weinviertel. Am 2. Tag haben wir das Schulmuseum in Michelstetten besichtigt. „Drücken Sie die Schulbank, wie anno dazumal“ lautete der Slogan des Museums. Anfangs war ich noch skeptisch, was mich erwarten würde, aber im Laufe der Führung schlug dies in Begeisterung um.

Weiterlesen