Herbstferien

Nutzen Sie die Herbstferien, um noch einmal Sonne zu tanken und bei gemäßigten Temperaturen auf Entdeckungsreise zu gehen. Vor allem Italien und Kroatien sind zu dieser Jahreszeit immer einen Besuch wert. In dieser Saison geht es in die Toskana, nach Dalmatien, zu den Oberitalienischen Seen oder zur Steirischen Weinstraße.

Höhepunkte der Toskana

Vom 4* Hotel in der mittelalterlichen Kleinstadt Poggibonsi im Herzen der Toskana und des Chianti-Gebiets geht es zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Toskana. Entdecken Sie an Gimignano, die Stadt der Türme, sowie Pisa oder die bezaubernde Kleinstadt Certaldo, mit herrlichem Blick über die Toskana vom Rione Castello. Verbringen Sie ein Tag in Florenz und lassen Sie sich von der Medici geprägten Stadt der Renaissance in den Bann ziehen. Ein Ausflug nach Siena mit dem kunstvollen gotischen Dom und der Besuch eines Weingutes inklusive Verkostung in der Weinlandschaft Chianti runden die Reise ab.

Florenz
Weiterlesen

Reisen im Spätsommer

Mit den sab-Reisebussen können Sie im Spätsommer klimaneutral Europa erkunden. Kein Chaos am Flughafen, sondern entspannt im Bus zurücklehnen und die Landschaft genießen.

Erlebnisreiches Flandern

Die Reise führt zuerst in die Stadt Aachen. Tags darauf wird rasch Flandern erreicht, die Universitätsstadt Löwen besichtigt, bevor es weiter zum Hotel nach Mechelen, einst Hauptstadt der Niederlande, geht. Von dort führen bequem Ausflüge ins diamantenreiche Antwerpen, ins mittelalterliche Gent sowie zum von Kanälen durchzogenen Brügge. Ein weiteres Highlight ist der Besuch der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Krabbenfischer zu Pferd an der Nordsee. Die Hauptstadt Brüssel begeistert heuer wieder mit dem berühmten Blumenteppich am „Grote Markt“. Auf der Heimreise wird die Römerstadt Trier besucht und bei einem Stadtbummel Heidelberg entdeckt.

Weiterlesen

Die Rhätische Bahn

Der Bernina Express

Hoch hinauf zum Glitzern der Gletscher und wieder hinab zu den Palmen – eine Reise im Bernina Express ist ein einmaliges Erlebnis. Der Paradezug der Rhätischen Bahn verbindet nicht nur den Norden und den Süden: Als roter Faden schlängelt sich der Zug durch die drei Sprachregionen Graubündens bis nach Italien. 55 Tunnels, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Panoramazug mit Leichtigkeit und ohne Zahnrad: Wildromantische Täler, faszinierende Gletscherwelten und ein Hauch von Italianità – alles ist inbegriffen in dieser facettenreichen Fahrt der Extraklasse in diesem UNESCO Welterbe.

Der Bernina Express bei Alp Grüm © Andrea Badrutt

Der Bernina Express bei Alp Grüm © Andrea Badrutt

Weiterlesen

Literaturreisen 2022

Bei unseren ausgewählten „LiteraTouren“ können Sie eine Synergie aus Literatur, Kunst und Reisen erleben. Alle Reisen werden von einer Spezialistin für Literatur begleitet, die Ihnen Einblick in die literarischen Werke und das Leben der Autoren gibt und während der Reise die Handlungen der Texte und die Orte des Geschehens miteinander verknüpft.

buch-2341848-_c_-pixabay-480x480

 

Weiterlesen

Die Schweiz: Erlebnisse vom Berg bis ins Tal

Die wunderschönen, naturbelassenen Landschaften der Schweiz mit imposanten Bergwelten und Flüssen, sowie die reizvollen Orte und historischen Städte machen Ihren Urlaub zu einer erlebnisreichen Entdeckungsreise.

 

Grand Tour Schweiz

Bei dieser großen Rundreise lernen Sie die Höhepunkte unseres Nachbarlandes kennen. In St. Moritz besteigen Sie den Glacier Express der Sie bis nach Andermatt bringt und weiter mit dem Bus nach Flüelen. Mit dem Schiff geht es über den Vierwaldstättersee zur Rütli Wiese, dem legendären Gründungsort der Schweiz. Am Abend kommen Sie in der Stadt Luzern an, die Sie auch noch am nächsten Tag besichtigen werden, ehe es nach Interlaken geht. Von dort fährt Sie eine Zahnradbahn auf die kleine Scheidegg mit atemberaubenden Ausblick auf Jungfrau, Mönch und Eiger. Der nächste halt ist Montreux am Genfer See, von wo aus Sie auch die gleichnamige Stadt Genf besichtigen. Danach geht es wieder in Richtung Norden zu einer Käse Verkostung nach Gruyère und weiter in die Hauptstadt Bern. Sie erleben das historische Basel, Nächtigen in Winterthur und lernen die Stadt Zürich kennen. Zum Ausklang gibt es noch einen Abstecher ins Heidiland und über einen kurzen Stopp in Vaduz, der Hauptstadt von Lichtenstein, begeben Sie sich wieder Heimwärts.

Weiterlesen

reisen kunstsinnig 2021 freiheitsliebend

In unserem neuen Katalog finden Sie Opern- und Musikreisen, Literaturreisen und Kunstreisen zu besonderen Orten und fachkundigen Inhalten.

Kunstreisen

Zum Thema Kunstreisen erfahren Sie wissenswertes über das Bauhaus in Thüringen & Sachsen-Anhalt mit hochwertigen Museums-Führungen in Weimar, Dessau, Halle/Saale & Gera. Besichtigen Sie das Neue Museum und das Bauhaus-Museum in Weimar, sowie das Bauhaus-Museum in Dessau und lernen Sie mehr über die Architektur bei einer Stadtrundfahrt mit Ausstiegen. In Halle an der Saale dreht sich alles um die Klassischen Moderne im Kunstmuseum Moritzburg und in Gera können Sie die zahlreichen Bauhausgebäude bei einer Rundfahrt auf sich wirken lassen.

Weiterlesen