Reisen im Spätsommer

Mit den sab-Reisebussen können Sie im Spätsommer klimaneutral Europa erkunden. Kein Chaos am Flughafen, sondern entspannt im Bus zurücklehnen und die Landschaft genießen.

Erlebnisreiches Flandern

Die Reise führt zuerst in die Stadt Aachen. Tags darauf wird rasch Flandern erreicht, die Universitätsstadt Löwen besichtigt, bevor es weiter zum Hotel nach Mechelen, einst Hauptstadt der Niederlande, geht. Von dort führen bequem Ausflüge ins diamantenreiche Antwerpen, ins mittelalterliche Gent sowie zum von Kanälen durchzogenen Brügge. Ein weiteres Highlight ist der Besuch der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Krabbenfischer zu Pferd an der Nordsee. Die Hauptstadt Brüssel begeistert heuer wieder mit dem berühmten Blumenteppich am „Grote Markt“. Auf der Heimreise wird die Römerstadt Trier besucht und bei einem Stadtbummel Heidelberg entdeckt.

Weiterlesen

Tagesfahrt Bruegel in Wien

Flandern besitzt reiche Kulturschätze, welche wie die Glockentürme und Beginenhöfe zum Weltkulturerbe zählen. Grandiose Maler wie Pieter Bruegel oder Peter Paul Rubens schufen Werke von Weltrang. Auch kulinarisch hat Flandern einiges zu bieten. Neben Pralinen und Schokolade sind auch Muscheln und Meeresgetier eine besondere Delikatesse. Die Attraktion im Sommer sind die Krabbenfischer an der Nordseeküste, die sie auch im Rahmen der sab-reisen Sommerreise vom 13. – 18. August 2019 besucht werden.

Im Jahr 2019 jährt sich nun der Todestag von Pieter Bruegel dem Älteren zum 450. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums widmet das Kunsthistorische Museum Wien diesem Künstler die weltweit erste große monographische Ausstellung mit 99 Exponaten – ein sensationeller Überblick zum gesamten Schaffen Bruegels.

Weiterlesen