Die Rhätische Bahn

Der Bernina Express

Hoch hinauf zum Glitzern der Gletscher und wieder hinab zu den Palmen – eine Reise im Bernina Express ist ein einmaliges Erlebnis. Der Paradezug der Rhätischen Bahn verbindet nicht nur den Norden und den Süden: Als roter Faden schlängelt sich der Zug durch die drei Sprachregionen Graubündens bis nach Italien. 55 Tunnels, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Panoramazug mit Leichtigkeit und ohne Zahnrad: Wildromantische Täler, faszinierende Gletscherwelten und ein Hauch von Italianità – alles ist inbegriffen in dieser facettenreichen Fahrt der Extraklasse in diesem UNESCO Welterbe.

Der Bernina Express bei Alp Grüm © Andrea Badrutt

Der Bernina Express bei Alp Grüm © Andrea Badrutt

Weiterlesen

Pilatus – der Hausberg von Luzern

Der Pilatus ist 2.132 Meter ü.d.M. gelegen. Von den beiden Berghotels Bellevue und Kulm kann man das traumhafte Panorama mit 73 verschiedenen Gipfeln der Alpen genießen. Eine der größten Attraktionen sind die Alpensteinböcke, die in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können. Ganzjährig fährt die Seilbahn von Kriens hinauf nach Fräkmüntegg. Weiter geht es mit der spektakulären Dragon Ride Seilbahn auf den Gipfel. Im Sommer kann man zusätzlich noch mit der steilsten Zahnradbahn der Welt ab Alpnachstad hinauf- bzw. hinunterfahren.

Weiterlesen

Frankreich ist immer eine Reise Wert

Angefangen bei den idyllischen Fachwerkhäusern in der Weinregion Elsass, über das zauberhafte Loiretal bis hin zum Lavendel in der Provence gibt es in Frankreich die unterschiedlichsten Highlights zu entdecken.

Grand Tour Frankreich

Wer sich dazu erstmal einen Überblick verschaffen will und möglichst viel vom Land sehen möchte, dem empfehlen wir die Grand Tour Frankreich. Eine Reise auf weltberühmten Pfaden zu Höhepunkten an Kultur, Landschaft und Genüssen. Der erste Stopp der Reise ist in Straßburg, gefolgt vom Krönungsort der Könige in Reims. Natürlich darf auch die Hauptstadt Paris nicht fehlen, mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und berühmten Museen. Von dort geht es weiter zum prunkvollen Schloss Fontainebleau und gen Süden ins Loiretal zum Schloss Chambord. Von Ihrem Hotel in Tours geht es zu weiteren Erkundungen der Loire Schlösser, ehe Sie der Bus ans Meer nach La Rochelle bringt. Im Anschluss steht das malerische UNESCO Weinbaugebiet von Saint Émilion und die mittelalterliche Altstadt von Périgueux, das Zentrum des guten Geschmackes, auf dem Programm. Weiter geht es nach Vézeleay, einem der schönsten Dörfer Frankreichs und nach Beaune, wo Sie ausgezeichnete Burgunder Weine verkosten können. Auch die schöne Fachwerkstadt Colmar gilt es noch zu besichtigen, ehe es über Straßburg wieder zurück in die Heimat geht.

Weiterlesen

Die Schweiz: Erlebnisse vom Berg bis ins Tal

Die wunderschönen, naturbelassenen Landschaften der Schweiz mit imposanten Bergwelten und Flüssen, sowie die reizvollen Orte und historischen Städte machen Ihren Urlaub zu einer erlebnisreichen Entdeckungsreise.

 

Grand Tour Schweiz

Bei dieser großen Rundreise lernen Sie die Höhepunkte unseres Nachbarlandes kennen. In St. Moritz besteigen Sie den Glacier Express der Sie bis nach Andermatt bringt und weiter mit dem Bus nach Flüelen. Mit dem Schiff geht es über den Vierwaldstättersee zur Rütli Wiese, dem legendären Gründungsort der Schweiz. Am Abend kommen Sie in der Stadt Luzern an, die Sie auch noch am nächsten Tag besichtigen werden, ehe es nach Interlaken geht. Von dort fährt Sie eine Zahnradbahn auf die kleine Scheidegg mit atemberaubenden Ausblick auf Jungfrau, Mönch und Eiger. Der nächste halt ist Montreux am Genfer See, von wo aus Sie auch die gleichnamige Stadt Genf besichtigen. Danach geht es wieder in Richtung Norden zu einer Käse Verkostung nach Gruyère und weiter in die Hauptstadt Bern. Sie erleben das historische Basel, Nächtigen in Winterthur und lernen die Stadt Zürich kennen. Zum Ausklang gibt es noch einen Abstecher ins Heidiland und über einen kurzen Stopp in Vaduz, der Hauptstadt von Lichtenstein, begeben Sie sich wieder Heimwärts.

Weiterlesen

Frühling im Süden

Mitten im Winter denken wir bereits wieder an die ersten warmen Tage und die unbeschwerte Zeit draußen im Freien. Im Süden, wo die Temperaturen etwas höher als in Österreich sind, wollen wir im Jahr 2022 mit unseren Frühlingsreisen starten. Es geht vor allem nach Italien, aber auch Griechenland steht auf dem Programm. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die schönsten Frühlingsreisen:

 

Benvenuti Venezia

Zum Beginn der Saison geht es in die prächtige Lagunenstadt. Von Ihrem Hotel Nahe dem Bahnhof und dem Canal Grande können Sie die Stadt zu Fuß oder mit dem inkludierten Vaporetto Ticket erkunden. Besichtigen Sie den Markusplatz mit Campanile, Dogenpalast und Markus-Basilika oder machen Sie einen Abstecher auf die beiden Inseln Murano und Burano.

Weiterlesen

Paradiesische Gartenreisen 2022

Positiv gestimmt blicken wir auf den nächsten Frühling, wenn die Temperaturen wieder steigen und durch den 3. Stich sowie weitere Maßnahmen, das Thema Reisen wieder unbeschwert möglich sein wird. Dann freuen wir uns gemeinsam mit TV-Biogärtner Karl Ploberger auf grandiose Gartenreisen, die uns die unterschiedlichsten Gärten in Österreich, Deutschland, Italien, Zypern und natürlich im Mutterland der Gartenkultur, England, hautnah erleben lassen werden. Vergessen Sie das Grau des Spätherbstes, vergessen Sie die Kälte des Winters, lösen Sie sich in Gedanken los von den Einschränkungen dieser Tage und träumen Sie mit uns von einem farbendurchfluteten, duftendenden Blumenmeer! Genau nach dem Motto von „Plo“, dem TV-Biogärtner der Nation: „Wenn die Welt kopfsteht, dann geben Gartenreisen wieder Kraft“.

Karl Ploberger

Karl Ploberger

Weiterlesen

Herbstreisen

Die spätsommerlichen Sonnenstrahlen machen das Reisen bei milden Temperaturen besonders angenehm. So lässt es sich lustvoll durch fremde Gässchen flanieren, historische Orte entdecken oder im freien eine Tasse Kaffee genießen. Bei unseren Rundreisen erleben Sie Highlights abseits der bekannten Touristenpfade, die Sie dem Land und den Einwohnern näherkommen lassen.

paar-amphitheater-v2

Weiterlesen

Spätsommer in Italien & Kroatien

In diesem Spätsommer haben wir zwei wunderbare Reisen für Sie im Angebot. Im Rahmen der OÖN Leserreisen geht es nach Gabicce Mare an der italienischen Adriaküste oder nach Podgora an der Makarska Riviera. Verbringen Sie eine Woche am Strand und erleben Sie etwas Abwechslung bei je zwei Ausflügen in nahe gelegene Orte.

Spätsommer in Gabicce Mare

Genießen Sie ein paar angenehme Badetage im September an der adriatischen Riviera. Schöne Strände und warmes, sauberes Meer, dazu ein wunderschönes Hotel mit mediterraner Küche werden Sie verzaubern! Ein Tagesausflug führt Sie in die UNESCO Weltkulturerbe Stadt San Marino und am Nachmittag weiter nach Santarcangelo di Romagna, welcher für Tuffsteingrotten unterhalb der Altstadt bekannt ist. Ein weiterer Halbtagesausflug bringt Sie nach Gradara, deren Burganlage zu den besterhaltenen mittelalterlichen Anlagen Italiens zählt. Wenn Sie möchten, können Sie außerdem noch einen fakultativen Ausflug nach Pesaro unternehmen.

Weiterlesen

sab-Express Italien

Jetzt sicher ans Meer reisen. Bequem, stressfrei und sicher geht´s mit den sab-Express-Komfortbussen mit „Virenkiller“ (fast 100%ig gereinigte Luft im Bus) und nachhaltiger CO2-Kompensation ans Meer. Die italienischen Badeorte Jesolo, das romantische Caorle, das mondäne Lignano und der Familienhit Bibione sind in nur halbtägiger Anreise rasch erreicht.

Bus only Special:

  • „Kids“ ab 3-10 J. € 60,-
  • „Teenies“ ab 11-18 J. € 80,-
  • „Extended Youth“ ab 19 bis 35 Jahre nur € 99,-
  • Groupies von je 5 Pers. zahlen nur für 4!

Reisetermine: Abreisen 20.6. bis 18.7.21

Für Fragen steht das kostenlose sab-reisen Telefon unter 0800 800 635 oder die Mailadresse maresol@sabtours.at zur Verfügung.

Young,Woman,In,Sunglasses,Holding,Sun,Cream,In,Hand

Weiterlesen

Benvenuto in Italia

Auch in diesem Jahr bieten wir eine vielfältige Palette an Italien-Reisen zu den Themen Musik, Kultur, aber auch Literatur an. Mit unseren versierten Reiseleitern werden Sie sich tiefer mit einer Region befassen und die Besonderheiten des Landes entdecken. Der Auftakt unserer Italienreisen ist die Reise „Festspiele Arena di Verona“, wo Sie mit „La Traviata“ & „Nabucco“ zwei grandiose Opern erleben werden. Im Laufe von über 100 Jahren hat sich die einzigartige Arena von Verona als Fixpunkt im sommerlichen Festspielgeschehen etabliert. Auch heuer wird wieder ein Spitzenprogramm geboten.

Weiterlesen